Sie sind hier:

Welpenplanung

Qualität

Zuchtverein

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Im starken Gegensatz zu den über Jahrhunderte bewährten Kriterien der Auswahl nach Vitalität und Gebrauchsfähigkeit steht die heutige Rassehundezucht.

Das fast ausschließliche Augenmerk auf das Aussehen und die Uniformität einer Rasse lässt gesundheitliche Aspekte oftmals in den Hintergrund treten. Ehemals vitale und langlebige Rassen weisen heute eine verkürzte Lebensdauer auf. Gesundheitliche Defizite, wie z.B Hüftgelensdysplasie, Augenkrankheiten, GEN-Anomalien und Defekte, Epilepsie um nur einige zu nennen, sind aus den Tierkliniken nicht mehr wegzudenken.

Warum also züchten wir?

Unser Ziel ist es, den Do Khyi in seiner ursprünglichen Vitalität, seiner Erscheinung und seinem Wesen zu erhalten.

Wir wehren uns gegen Übertreibungen in der Do Khyi Zucht und dem Versuch der Etablierung eines Do Khyi im Aussehen eines schwammigen, massigen Wollberges mit hängenden Lefzen und Augenlidern. Historische Dokumente beweisen, dass der Do Khyi im Usprungsgebiet ein zwar großer und imposanter Hund war, nicht aber zu vergleichen ist mit den Hunden, die derzeit insbesondere in China aber auch in vielen anderen Zuchtverbänden als das Original vermarktet werden.

Unser großes Augenmerk liegt darin, Zucht auf der Basis genetischer Vorrausetzungen vernünftig zu betreiben, um einen gesunden, kräftigen-funktionalen, wesensstarken und schönen Do Khyi zu erhalten.